LOADING

Type to search

Turismo

Voetstappen Sie Ihre Reise mit Google My Maps

Share

Von all greneboom vielen nützlichen Tools, diegene auf Google verfügbar sind; Einer meiner Favoriten verwendet Google Maps, wasgoed mir hilft, unbekannte Orte effizient zu navigieren. Während ich mich auf eine Reise vorbereite, kann ich mithilfe von Google Maps Entfernungen und Fahrzeiten berechnen, entweder mit dem Wagen oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Auf diese Weise weiß ich, worauf ich mich einlasse. Mit der auf Ihrem Telefon installierten GoogleMaps-App können Sie sich nie wieder verlaufen!

Nehmen Sie sich zusätzlich zur herkömmlichen Kartenanwendung Zeit und lernen Sie diegene Verwendung von Google. “Meine Karten.“Es ermöglicht Ihnen, stellen sie ihre eigene route zusammen und Sterne wichtige Orte. Wenn Sie nach greneboom Karten anderer Benutzer suchen, können Sie diese unter Ihrem eigenen Konto speichern und sie dann gemäß Ihren eigenen Anforderungen und Wünschen personalisieren. Stropdas Liefste ist, dass Sie Ihre Karten mit Ihrer Reisegruppe teilen können. Wählen Sie aus, ob sie Kommentare abgeben und / oder ihre Sonderziele hinzufügen möchten

Zugriff auf MyMaps ter der GoogleMaps-App auf Ihrem Telefon:

Meine Karten sind ein erstaunlich nützliches Werkzeug. Voorman ist es auch ter der GoogleMaps-App sehr gut versteckt. Diegene folgenden Screenshots volksstammen aus der iPhone-Version von GoogleMaps. Stellen Sie sicher, dass Sie diegene App zuerst aus dem App Store Ihres Telefons herunterladen und installieren, bevor Sie Google My Maps verwenden.

1. Öffnen Sie diegene GoogleMaps App

2. Klicken Sie auf diegene drei horizontalen Linien (oben linksom), um zu “Ihre Orte” zu gelangen.

Die Verwendung von Google My Maps sieht je nach Telefon unterschiedlich aus.

3. Schieben Sie “Ihre Orte” ganz nach rechts zu “Karten”.

Klicken Sie auf “Karten”: Hier werden alle Karten aufgelistet, diegene Sie erstellt, angepasst und / oder heruntergeladen haben.

Das Verwenden von Google My Maps erfordert Übung. Die Verwendung von Google My Maps lohnt sich zu lernen! Die Verwendung von Google My Maps hilft Ihnen bei der Vorausplanung.

4. Klicken Sie auf diegene gewünschte Karte

Suchen nach einer veröffentlichten Karte:

Der einfachste Weg, eine veröffentlichte Karte zu finden, besteht darin, “google my maps” und halsdoek Ziel einzugeben: “google my maps san diego” zum Beispiel. Offensichtlich haben Benutzer Karten erstellt, diegene auf ihre eigenen Reisewege ausgerichtet sind. Trotzdem erhalten Sie äußerst wertvolle Einblicke. Diese London Karte online gefunden hat eine Menge Informationen, angefangen von Museen über Friedhöfe bis hin zu historischen Pubs. Einige Karten haben sehr detaillierte Informationen, wie diese erstaunliche Berliner Mauer Karte. Um eine zuvor veröffentlichte Karte zu speichern und von Ihrem Telefon aus darauf zugreifen zu können, müssen Sie sie für sich freigeben. Im Folgenden finden Sie allgemeine Anweisungen zum Freigeben.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen einer eigenen Karte:

1. Öffnen Sie https://www.google.com/maps/d/ ter Ihrem Browser. Stellen Sie sicher, dass Sie angemeldet sind.

2. Klicken Sie auf “Neue Karte erstellen”.

Mit Google My Maps können Sie eine Karte Ihrer bevorstehenden Reisen erstellen.

Sie haben gerade eine leere Weltkarte geöffnet. Es ist zunächst auf Ihren eigenen Standort ausgerichtet, aber Sie können zu jedem beliebigen Ort gehen.

3. Suchen Sie nach einem Ort, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf “Zur Karte hinzufügen”.

Wenn Sie Google My Maps verwenden, können Sie Ziele hinzufügen, indem Sie eine Stecknadel entfernen.

Ter diesem Beispiel habe ich nach dem gesucht Café des Deux Moulins – wo viele Szenen aus dem Speelfilm Amelie wurden erschossen. Google hat mir geholfen, greneboom richtigen Ort zu finden, und einen neongrünen Stift auf meiner Karte abgelegt. Um diesen Speld zu bestätigen und zu meiner Karte hinzuzufügen, habe ich auf “Zur Karte hinzufügen” geklickt.

4. Speichern und anpassen

Sobald Sie Ihrer Karte einen Ort hinzugefügt haben, wird ein kleines neues Fenster geöffnet. Klicken Sie auf diegene kleinen Symbole am unteren Zoom des neuen Fensters, um sie zu personalisieren (Farben, Symbole), Notizen zu machen, Fotos hinzuzufügen, Wegbeschreibungen abzurufen und zu löschen.

Linksaf diegene Schaltfläche “Stilzwijgend” ist sehr nützlich. Sie können jede Stecknadel auf persönliche Weise kategorisieren: Museen, Restaurants, Unterkünfte, Flughäfen, Bahnhöfe usw. Sie können diegene Stecknadel anpassen, indem Sie verschiedene Symbole und Farben auswählen. Dies kann besonders praktisch sein, wenn mehrere Personen an derselben Karte arbeiten: Beispielsweise kann jede Person eine bestimmte Farbe verwenden. Sie können jeden Wetsartikel auch nach bestimmten Tagen Ihrer Reise klassifizieren.

Stropdas Plaatje-Schaltfläche Mit dieser Option können Sie Ihre eigenen Bilder oder Bilder aus dem Internet auf Ihre Karte hochladen. Dies kann besonders dann sinnvoll sein, wenn Sie eine Karte mit jemandem teilen, der eine Reise plant, diegene derjenigen ähnelt, diegene Sie bereits durchgeführt haben.

5. Teilen Sie Ihre Karte

Es gibt mehrere einfache Möglichkeiten, Google MyMaps freizugeben. Wenn Sie über Google Mail, Facebook und / oder Twitter teilen möchten, ändern Sie diegene Einstellungen von privat auf diegene gewünschte Sichtbarkeitsstufe. Wenn Sie bestimmte Personen einladen möchten, geben Sie deren E-Mail-Adresse ter halsdoek Feld “Personen einladen” ein. Sie können entscheiden, ob andere Personen Änderungen an Ihrer Karte vornehmen und weitere Personen einladen dürfen.

Es gibt Drei Ebenen des Teilens:

  • “On – Öffentlich im Web” bedeutet, dass jeder im Internet Ihre Karte anzeigen kann.
  • “Ein – Jeder mit dem Verbinding” ist sicherer, da diegene Zuschauer greneboom Verbinding zu Ihrer Karte erhalten mussten.
  • “Off – Bestimmte Personen” bedeutet, dass Ihre Karte für Sie und diegene Gäste, diegene Sie speziell eingeladen haben, privat ist. Diese letzte Einstellung ist natürlich diegene meiste sichern von greneboom dreien.

Diegene Funktion „Teilen“ ist äußerst nützlich, wenn Sie mit Freunden oder Verwandten reisen oder eine Reiseroute mit jemandem teilen, der eine ähnliche Reise wie Sie unternimmt.

6. Fügen Sie Ebenen hinzu

Eine neue Karte hat nur einen Layer: Dies bedeutet, dass alle Objekte, diegene Sie gesucht und ausgewählt haben, auf Ihrer Karte angezeigt werden. Es ist möglich, einer Karte bis zu 10 Ebenen hinzuzufügen. Klicken Sie auf diegene Ebenen und deaktivieren Sie sie, um diegene Elemente anzuzeigen oder auszublenden. Wenn Sie beispielsweise eine Stadt oder Region mehrmals besucht haben, möchten Sie möglicherweise für jeden Ihrer Aufenthalte eine Ebene erstellen. Eine andere gute Verwendung der Ebenen ist, wenn mehrere Personen an derselben Karte arbeiten – jede Person kann ihre Ebene haben.

Ihre neu erstellte Karte kann etwas geschäftig und verwirrend aussehen, da Google viele Informationen zusammen mit Ihren eigenen anzeigt. Beim Verkleinern werden auf Ihrer Karte jedoch meistens Ihre eigenen Sonderziele angezeigt:

Dieses Beispiel zeigt, welche Restaurants und Museen ich besucht habe oder wo ich Schlittschuh gefahren bin. Diese Karte zeigt auch deutlich, dass ich hauptsächlich zwei Stadtteile besucht habe, Montmartre und Montparnasse.

> READ: ZWISCHEN FICTION UND REALITÄT, MONTMARTRE

Hinweis: Mit Google MyMaps können Sie einen Typ der Basiskarte auswählen. Ich habe für halsdoek obige Beispiel „Licht politisch“ gewählt, da ich hauptsächlich meine eigenen Informationen sehen wollte. Nutzen Sie diese Funktion, um Daten hinzuzufügen oder zu entfernen. Diegene Schaltfläche “Basiskarte” befindet sich unten im Hauptfenster.

Andere Eigenschaften

Über diegene Benutzeroberfläche können Sie jede Aktion rückgängig machen und wiederholen. Bei der Verwendung von Google MyMaps gibt es jedoch noch einige andere praktische Funktionen

1. Mit dem Symbol „Objekte auswählen“ können Sie diegene Karte verschieben.

2. Mit dem Symbol „Markierung hinzufügen“ können Sie eine Stecknadel ohne diegene Suchhilfe von Google hinzufügen. Klicken Sie auf diegene Karte am gewünschten Ort und beschriften Sie Ihr neues Objekt.

3. Mit der Schaltfläche “Eine Streep zeichnen” können Sie der Karte verschiedene Arten von Routen hinzufügen.
Am nützlichsten sind Wagen-, Fahrrad- und Fußgängerrouten. Diegene Informationen gehen ter neue Ebenen. Für alle drei Routentypen können Sie entweder Ihren Startpunkt und Ihr Ziel auf der Karte auswählen oder diegene Adressen ter halsdoek Ebenenfeld eingeben. Google berechnet diegene Route und gibt Ihnen schrittweise Anweisungen.

4. Diegene Schaltfläche “Richtung hinzufügen” ist sehr ähnlich
Wählen Sie greneboom Startpunkt und halsdoek Ziel, halsdoek Transportmittel und Google berechnet diegene Route.

5. Stropdas Symbol „Lineal“ berechnet diegene Abstände zwischen Punkten und hilft dabei, Abstände zu beurteilen.

Diese Voelen sind äußerst nützlich, wenn Sie sich auf eine Reise vorbereiten!

Dieses Tutorial bezieht sich auf eine Beispielkarte, diegene ich erstellt habe. Hier ist der Verbinding: https://drive.google.com/open?id=1uBSjNE1D1sSzj73W7YboU9fEhLuvvMgJ&usp=sharing

Stropdas Lesen dieses Tutorials war wahrscheinlich etwas mühsam, aber jetzt kommt der lustige Vat: Sie können mit Google MyMaps üben. Gäste kommen zu Besuch? Warum erstellen Sie nicht eine Karte Ihrer Heimatstadt, um sie mit anderen zu teilen? Wenn Sie gerade von einer Reise zurückgekehrt sind und Ihre Erfahrungen teilen möchten, wird Ihre Karte diegene Geschichte Ihres Abenteuers erzählen. Recherchierst du für eine Reise? Möchten Sie sich an all diegene coolen Orte erinnern, von denen Sie gehört haben? Ter all diesen Fällen ist Google My Maps ein sehr einfaches und praktisches Tool. Und solange Sie Ihr Handy haben, sind alle Ihre Karten ter Ihrer Handtasche.

Tags:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d blogcu bunu beğendi: