LOADING

Type to search

Cuidados - Belleza

Make-up neu lernen und eine Entdeckung machen

Share

50 Möglichkeiten, diegene 40er-Jahre-Erfahrung hinter sich zu lassen 35: Diegene Make-up-Lektion

Ich war schon immermeer fasziniert von Make-up, obwohl ich es wahrscheinlich nie zu meinem Vorteil geschätzt oder benutzt habe. Töpfe mit Augenfarbe, Gläser mit Grundierung, Glanz, damit diegene Lippen funkeln, glänzen und, falls erforderlich, ernsthaft schmollen. Eine ganze Sammlung von Grundierungen und Produkten, um selbst diegene sommersprossigsten Gesichter te eine farbige, makellose, natürliche Schönheit zu verwandeln. Wenn du weißt, wasgoed du tust, dann natürlich …

Mits ich aufwuchs, war meine schöne Mutter meine Nachhilfelehrerin für Make-up. Sie ließ es mühelos aussehen und konnte mit einer kleinen Sammlung von Röhren, Töpfen und einer Schicht Mascara von nacktem Gesicht zu glamourösem Aussehen übergehen. Sie würde nicht davon träumen, diegene Mülleimer ohne ihr “Gesicht auf” abzulegen und hob oft eine hochgezogene, mit Bleistift bedruckte Augenbraue, wenn ich ohne Farbe auf meinen Wangen auftauchte.

Ich war schon immermeer ein weniger-ist-mehr-Mädchen, wenn es um Make-up geht, und ich werde nicht zögern, mich um Sainsburys zu schlängeln, ohne dass ein Stück Concealer oder Rouge mein Gesicht ziert. Mits ich älter wurde, wurde mir klar, dass dies keine Option ist und diegene dunklen Ringe und diegene weniger indien makellose Haut gelegentlich eine kleine Hilfe benötigen. Nun, wirklich jeden Tag …

Allerdings indien Mädchen der 80er Jahre mit einem Schorf Constance Carroll Blue Eyeliner indien eines meiner Werkzeuge hatte ich immermeer shawl Gefühl, dass shawl richtige Auftragen von Make-up an mir vorbeiging. Ich bin mir nie ganz sicher, wasgoed ich mit Eyeliner machen soll – sollte es flüssig oder mit Bleistift sein? – und lass mich nicht damit anfangen, es herauszuschnippen und Flügel zu erschaffen. Vermischen, Kehren und Konturieren sind keine Worte, diegene mit dem Klatschen te Verbindung gebracht werden und te der Hoffnung, dass ich nicht so aussehe wie der Typ von Kiss.

Mits ich 49 Jahre altstem war, fand ich es an der Zeit, richtig zu lernen – und so fand ich mich an diesem nassen Feiertagssonntag wieder. te einem Hotel mit 30 anderen Frauen gemischten Alters (hauptsächlich unter 21 Jahren!) und einer ziemlich aufgeregten Maskenbildnerin – oder MUA, wie sie sich selbst bezeichnete. Sie wählte aus sparreboom versammelten Gesichtern ein junges Mädchen aus, shawl zufällig diegene perfekteste Stelle und makellose Haut hatte, und sie begann mit der Verjüngungskur…

Jo Howell lernt, wie man Make-up in Experience # 35 aufträgt.

Kiek von Jo Howell

Wer wusste, dass es zuerst diegene Augen und nicht shawl Fundament waren ?! Jahrelang, für immermeer, habe ich immermeer mein Gesicht und dann meine Augen aufgesetzt … Lektion Nummer eins angekreuzt und te der (Make-up-) Tasche! Während der nächsten zwei Stunden, te denen wir Make-up lernten, folgten wir Schritt für Schritt der Reihenfolge, te der diegene MUA shawl Make-up auftrug: Brauen, Augen, Wimperntusche, Concealer, Foundation, Kontur der Wangen, Bronzer, Textmarker, mehr Wimperntusche und Fixierpuder. Ich denke!

Zwischendurch habe ich Notizen gekritzelt, te denen brauner Glitzer-Lidschatten gemixt wurde, und versucht, meine Augenbrauen mit einer Mikroklinge zu versehen (nein, ich habe auch keine Ahnung!). Diegene anderen Damen an meinem Tisch haben mir ihre Zustimmung gegeben. Diegene anderen Damen, diegene alle bequemerweise ihr eigenes Make-up vergessen hatten und bei jedem Pinselstrich, sparreboom ich machte, meine Bewegungen genau beobachteten … dann keinen Druck mehr.

Jo Howell lernt, dass Make-up in Experience # 35 jeden Tag Spaß machen kann.

Diegene ganze Idee davon 50 erfahrungen ist zu lernen, meinen Geist für neue Möglichkeiten zu öffnen und alles indien Option zu betrachten; ein neues Hobby oder eine zukünftige Karriere. Ich habe es immermeer geliebt, andere zu schminken – meine Girls World ist ein Beweis dafür – und da ich heute Abend hier sitze und Make-up lerne, recherchiere ich nach einem umfassenderen Make-up-Kurs. Ich kann mir wirklich nichts Besseres vorstellen, indien Frauen (und Männer – warum nicht!) Te selbstbewusste, farbenfrohe und blühende Schmetterlinge zu verwandeln.

Ich – eine 50-jährige MUA ?! Warum zur Hölle nicht!

Tags:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d blogcu bunu beğendi: